Seite wählen

Was inzwischen geschah…

19. April 2022 | Allgemein

Krankheitsbedingt konnten wir diese Seite leider etwas länger nicht aktualisieren, daher geben wir heute eine kurze Zusammenfassung der letzten Ereignisse.

Zu Jahresbeginn haben Sturm und Regen unsere Baustelle kräftig durchgeschüttelt. Manche unfertigen Bereiche wurden stark beschädigt und mussten repariert werden.

Doch das kleine Hochwasser hatte auch positive Effekte; denn ein natürliches Gewässer verändert sich mit jedem Hochwasser. So haben sich im Bett Inseln und Uferabbrüche, Kolke (Vertiefungen in der Gewässersohle) und Sturzbäume gebildet, die zum Strukturreichtum des Gewässers beitragen. Diese Entwicklungen sind in der Planung für die Umgestaltung berücksichtigt worden und werden von uns genau beobachtet, um Schäden für die Infrastruktur zu vermeiden und den Hochwasserschutz aufrecht zu erhalten.

Ein besonderer Augenmerk gilt hierbei natürlich dem Schutz der Nordstraße und der Erftbleiche. Die Sorgen der Anwohner*innen, dass durch die Veränderungen an der Erft die Hochwassergefahr für sie steigt, nehmen wir sehr ernst. Daher haben wir die in der Planung berücksichtigten hydraulischen Auswirkungen erneut überprüft: Die Analyse bestätigt, dass der Schutz hier nicht beeinträchtigt wird.

 

Inzwischen sind die Schäden behoben und der Wegebau schreitet voran. Die neue Brücke am Erfttreff ist betoniert und an den Zuwegen wird gearbeitet. Die Erft wird hier künftig barrierefrei, also auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, passierbar sein.

Auch der Spielplatz am südlichen Ende unserer Umgestaltung nimmt konkrete Formen an. Auf der Landzunge direkt am Anfang des neuen Erftbetts wird bald ein Piratenschiff auf junge Freibeuterinnen und Vitalienbrüder warten.

Ende März haben wir Luftaufnahmen der Erftaue gemacht. Hier könnt ihr den neuen Flussverlauf besonders gut anschauen. Viel Spaß!

Interessante Artikel

Lebendverbau

Lebendverbau

Schon beim Schimmelreiter heißt es: "Soll euer Deich halten, so muss etwas Lebendiges hinein!"....

mehr lesen